Akt.:

Wirbel um Nitsch-Ausstellung in Mexiko

"Tierschützer" Nitsch "tief verletzt" "Tierschützer" Nitsch "tief verletzt"
Eine von einer mexikanischen Künstlerin initiierte Online-Petition setzt sich für die Abhaltung einer kurzfristig abgesagten Ausstellung des österreichischen Künstlers Hermann Nitsch in Mexico City ein. Als Begründung wurden erwartete Proteste von Tierschützern angegeben. Gegenüber dem “Kurier” zeigte sich Nitsch “tief verletzt”: “Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich ein Tierschützer bin.”


Laut einer Mitteilung von Rita und Hermann Nitsch hätte am 26. Februar im Museo Jumex in Mexico City eine große Ausstellung von Hermann Nitsch eröffnet werden sollen. Begleitend dazu sei tags darauf die Uraufführung der “Sinfonie für Mexico City” geplant gewesen. Die Werke seien bereits nach Mexiko verschickt und alle Flüge und Hotels gebucht worden, als “ganz überraschend und für uns gänzlich unverständlich” die Absage durch die Fundacion Jumex gekommen sei. “Es gab zwar schon oft Proteste gegen die Arbeit von Hermann Nitsch, vor allem bei Aktionen, aber noch nie wurde eine Aktion und schon gar keine Ausstellung abgesagt.”

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Aufregung um Aussagen des künftigen Burgtheater-Chefs Kusej
Ein Interview mit Martin Kusej, ab Herbst 2019 Direktor des Burgtheaters, im Ö1-Morgenjournal hat für Aufsehen [...] mehr »
Österreichischer Kabarettpreis geht an Lukas Resetarits
"Es freut mich, dass ich auf meine alten Tage einen Preis für mein neuestes Programm bekomme", sagte Hauptpreisträger [...] mehr »
Schauspiel-Legende Margot Hielscher mit 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des [...] mehr »
Stefanie Moshammer mit C/O Berlin Talent Award ausgezeichnet
Die Wiener Fotokünstlerin Stefanie Moshammer ist die erste Preisträgerin des C/O Berlin Talent Award. C/O Berlin ist [...] mehr »
Baukultur-Leitlinien des Bundes beschlossen
Der Bund will eine aktivere Rolle bei der Entwicklung der heimischen Baukultur spielen. Als Ergebnis eines langen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kurzhaarschnitt ist der neue Trend der Stars – wem steht’s besser?

Gerichtsmediziner: Jerry Lewis starb an Herzversagen

Dänischer Kronprinz darf nicht in australische Bar

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung