Akt.:

WM-Achtelfinaltickets liegen für ÖTTV zum Abholen bereit

Sofia Polcanova sorgte für Österreichs einzigen Punkt Sofia Polcanova sorgte für Österreichs einzigen Punkt
Die österreichischen Tischtennis-Nationalteams sind am Mittwoch bei den Team-Weltmeisterschaften in Shah Alam bei Kuala Lumpur zum Gruppenabschluss voll im Rennen um ein Achtelfinal-Ticket. Die Chance der ÖTTV-Herren ist um einiges größer, obwohl sie es nur begrenzt in eigener Hand haben. Bei Österreichs Damen-Team ist die Lage klar, ein Erfolg gegen Russland (3.00 Uhr MEZ) reicht auf alle Fälle.

Korrektur melden


Stefan Fegerl und Co. haben nach einem 3:1-Sieg gegen Taiwan den Aufstieg fast fix in der Tasche, aber eben noch nicht zur Gänze. Da man von einer ÖTTV-Niederlage am Mittwoch (12.30) gegen Titelverteidiger China ausgehen muss, darf das punktgleiche Nordkorea gegen das einen Zähler zurückliegende Tschechien nicht 0:3 verlieren. Sonst würde nämlich im Dreier-Vergleich das Satz- und bei Bedarf das Punkteverhältnis entscheiden.

Im Grunde darf die Truppe von Teamchef Qian Qianli jedoch schon einmal für die K.o.-Phase planen, in der China als voraussichtlicher Gruppensieger fix im Viertelfinale steht. Gegen die Taiwanesen kam Werner Schlager erstmals nicht zum Zug, sondern auf Position drei der ebenso 43-jährige Chen Weixing. Der Verteidiger stellte mit einem 3:2 nach 2:0-Führung und Abwehr zweier Matchbälle gegen Liao Cheng-ting die Weichen auf Sieg.

Davor waren die Österreicher durch ein 2:3 von Robert Gardos gegen Chen Chien-an in Rückstand geraten, Fegerl glich mit einem 3:1 gegen Chiang Hung-chieh aus. Dem Doppel-Europameister war es letztlich auch vorbehalten, mit einem 3:1 gegen Chen den Sack zuzumachen. “Ich habe bei der WM spielerisch nicht so gut begonnen, konnte mich zum Glück aber im richtigen Moment steigern”, kommentierte Fegerl seine Erfolge.

Österreichs Damen-Team verlor gegen Südkorea 1:3 und hält damit nach vier Spielen wie die Russinnen bei einer 2:2-Bilanz. Der Sieger dieses Mittwoch-Duells steht damit mit den noch unbesiegten Hongkong und Südkorea in der K.o.-Phase. Erfreulich war gegen die Südkoreanerinnen ein 3:1-Sieg von Sofia Polcanova gegen die Weltranglisten-Elfte Yang Ha-eun. Liu Jia, Polcanova und Li Qiangbing kassierten je eine Niederlage.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutschland und Spanien im U21-EM-Finale
Das Finale der Fußball-U21-EM in Polen am Freitag lautet Deutschland gegen Spanien. Der deutsche Nachwuchs setzte sich [...] mehr »
Pöltl führt Summer-League-Kader der Toronto Raptors an
Österreichs Basketball-Export Jakob Pöltl bestreitet in den nächsten Wochen wie erwartet die Summer League der [...] mehr »
FIFA veröffentlichte Bericht zu WM-Vergaben 2018 und 2022
Die FIFA hat in der Dauerdebatte um die umstrittenen WM-Vergaben an Russland und Katar den lange unter Verschluss [...] mehr »
Thiem in Antalya früh gegen Qualifikanten ausgeschieden
Dominic Thiem muss das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der kommenden Woche mit wenig Matchpraxis auf Rasen in Angriff [...] mehr »
Barbara Haas in Wimbledon-Qualifikation in Runde zwei
Die Oberösterreicherin Barbara Haas hat am Dienstag beim Tennis-Grand-Slam von Wimbledon die erste Qualifikationsrunde [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Doku: “Sie nannten ihn… Spencer”

Jetzt wirds teuer: Boris Beckers Luxusschlitten in London abgeschleppt

800.000-Euro-Brautkleid: Kein Star toppt Victoria Swarovski

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung