Akt.:

WM-Kantersieg für Russland – Frankreich schlägt Finnland

Russland feierte ein Torfestival Russland feierte ein Torfestival - © APA (AFP)
Rekord-Weltmeister Russland hat sich mit einem 10:1 (2:0,3:1,5:0) gegen Italien bei der Eishockey-WM für das Match am Montag gegen Gastgeber Deutschland warm geschossen. Am Sonntag spielte sich das Team von Trainer Oleg Snarok in Gruppe A vor knapp 11.000 Zuschauern in Köln gegen den Aufsteiger in einen Rausch.

Korrektur melden

Die NHL-Stürmer Artemi Panarin und Wladislaw Namestnikow sowie KHL-Profi Sergej Andronow trafen jeweils doppelt. Zum Auftakt am Freitag hatte Russland gegen Schweden im Penaltyschießen mit 2:1 gewonnen. Deutschland hatte am Samstag gegen die Skandinavier klar mit 2:7 verloren.

Zudem rehabilitierte sich das US-Team mit einem 7:2 (3:1,3:1,1:0) gegen Dänemark für die Auftaktpleite am Freitag gegen Deutschland (1:2). Am Abend gewann Lettland überraschend mit einem 3:1 (1:0,1:0,1:1) gegen Ex-Weltmeister Slowakei auch sein zweites WM-Match klar.

In der Gruppe B in Paris rettete Co-Ausrichter Frankreich sein Auftaktwochenende mit seinem ersten WM-Sieg überhaupt gegen Finnland. Einen Tag nach dem 2:3 gegen Norwegen gewann die französische Auswahl am Sonntag unerwartet mit 5:1 (1:0,2:1,2:0). Vor 11.433 Zuschauern war NHL-Stürmer Antoine Roussel von den Dallas Stars beim ersten Vorrundensieg zweimal erfolgreich. Die vorherigen acht WM-Begegnungen mit Finnland hatte Frankreich alle verloren.

Zudem fertigte Titelverteidiger Kanada Außenseiter Slowenien mit 7:2 (3:0,3:1,1:1) ab. Vor 9.128 Zuschauern war NHL-Stürmer Nate MacKinnon von den Colorado Avalanche dreimal erfolgreich. Am Abend gelang auch der Schweiz bei einem 3:0 (0:0,2:0,1:0) gegen Norwegen der zweite Sieg im zweiten Spiel. Die erste Partie hatten die Schweizer 5:4 nach Penaltyschießen gegen Außenseiter Slowenien gewonnen.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Slivnik und Glanznig bleiben Lustenauer
Der Kader des EHC Alge Elastic Lustenau nimmt weiter Formen an. Sowohl David Slivnik als auch Fabian Glanznig [...] mehr »
Fekete und Grasböck verlängern in Feldkirch
Daniel Fekete und Sven Grasböck verlängern bei der FBI VEU Feldkirch mehr »
Pittsburgh Penguins komplettierten Stanley-Cup-Finale
Das Stanley-Cup-Finale steht fest: Nach dem Überraschungsteam Nashville Predators hat am Donnerstag auch [...] mehr »
Ottawa erzwang in NHL Entscheidungsspiel gegen Pittsburgh
Die Ottawa Senators haben im Finale der Eastern Conference der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ein [...] mehr »
Kanadier Walker neuer Cheftrainer von Vizemeister KAC
Der KAC hat Steve Walker als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 44-jährige Kanadier folgt beim österreichischen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Skurrile Ängste: Vor diesen Dingen haben Stars Angst

Fußball: Helene Fischer hat Pfiffe bei Berlin-Auftritt abgehakt

Von “Baywatch” bis “Wonder Woman”: Die Kinohighlights im Juni

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung