Akt.:

Wollten Betrunkenem helfen: Zwei Frauen in Wien-Favoriten mit Messer bedroht

Mit diesem Messer bedrohte der Betrunkene die beiden Frauen, die ihm helfen wollten. Mit diesem Messer bedrohte der Betrunkene die beiden Frauen, die ihm helfen wollten. - © LPD Wien
Ein alkoholisierter 64-Jähriger kam im 10. Bezirk in Wien auf dem Gehsteig zu Sturz. Zwei Frauen eilten ihm zu Hilfe und wurden “zum Dank” mit einem Messer bedroht.

Ein 64-Jähriger, der Montagabend alkoholisiert auf der Straße lag, wollte sich so gar nicht helfen lassen und hat seine Helfer mit einem Messer bedroht. Die drei Frauen entwaffneten den Wiener, flüchteten in ein Lokal und verständigten die Polizei. Gegen den 64-Jährigen bestand bereits ein Waffenverbot.

Der Mann, der mit 2,8 Promille Alkohol im Blut mit seinem Hund unterwegs war, war auf der Troststraße in Favoriten gestürzt. Zwei Frauen beobachteten von einem Lokal aus das Geschehen und wollten dem 64-Jährigen zu Hilfe kommen. Die 50- und 55-Jährige verständigten die Rettung und kümmerten sich um den Hund.

Wien-Favoriten: Betrunkener attackierte Helferinnen mit Messer

Als der 64-Jährige wieder aufstand, zückte er plötzlich ein Messer und bedrohte die Helferinnen. Eine Passantin bekam den Vorfall zufällig mit, drückte den Mann gegen ein Schaufenster und brüllte ihn an, dass er die Waffe fallen lassen soll. Dem kam der Alkoholisierte sofort nach. Die 37-Jährige nahm das Messer an sich und flüchtete mit den beiden anderen Frauen in das Lokal zurück.

Als die Polizei eintraf, lag der Mann immer noch vor dem Lokal. Er wurde vorübergehend festgenommen und das Messer sichergestellt. Gegen den Tatverdächtigen bestand bereits ein Waffenverbot. Er wurde wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung und nach dem Waffengesetz angezeigt.

(APA, Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Fliegerbombe legte Verkehr auf Wiener Triester Straße lahm
Am Montagnachmittag ist eine Fliegerbombe an der Triester Straße in Wien-Favoriten entdeckt worden. Die Weltkriegsbombe [...] mehr »
Seriendiebe stahlen Lebensmittel und Schmuck am Wiener Haupbahnhof
Drei junge Männer wurden am Freitag am Wiener Hauptbahnhof beim Stehlen erwischt. Die Slowaken im Alter von 15 bis 20 [...] mehr »
Beginn der U2/U5-Bauarbeiten: Baustelle ab Montag auf der Triester Straße
Es ist soweit: Ab Montag, 22. Jänner 2018, kommt es laut ÖAMTC auf der Triester Straße zwischen Quellenstraße und [...] mehr »
Versuchter Raub: Pensionistenpaar in Wohnung attackiert
Im 10. Wiener Bezirk kam es am Sonntag zu einem versuchten Raub. Dabei versuchten Unbekannte in die Wohnung eines [...] mehr »
Wiener Leitungen müssen der U-Bahn weichen: U2/U5-Bauarbeiten beginnen
Um unterirdisch Platz für die neuen U-Bahn-Strecken zu schaffen, müssen zahlreiche Wasser-, Gas-, Strom- und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Cindy Crawford jubelt bei Paris Fashion Week – über ihren Sohn

Mythos Kim Kardashian: Die 5 irrsten Verschwörungstheorien!

Angelina Jolie: Ist er ihr Neuer nach Brad Pitt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung