Akt.:

Zehn Schweine und 60 Ferkel bei Schmorbrand in OÖ getötet

Bei einem Schmorbrand in einem Stall eines landwirtschaftlichen Anwesens in Bad Hall (Bezirk Steyr-Land) sind Freitagmorgen zehn Zuchtschweine und 60 Ferkel ums Leben gekommen. Der Brand entstand durch einen Kurzschluss in einem Kabelstrang für Heizmatten. Durch die starke Rauchentwicklung erstickten die Tiere, so die Polizei OÖ. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden war vorerst offen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Zwei Gutachter im Prozess um Hitler-Geburtshaus beauftragt
Im Landesgericht Ried hat am Freitag das Zivilverfahren um die Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau begonnen. [...] mehr »
Linzer Polizei legte brutaler Dealerbande das Handwerk
Die Stadtpolizei Linz hat einer brutalen Dealerbande das Handwerk gelegt. Von 17 Verdächtigen befinden sich zwölf in [...] mehr »
Gewinnauszahlung an Firmeneigentümer um 20 Prozent gestiegen
Laut dem am Donnerstag präsentierten Wertschöpfungsbarometer der Arbeiterkammer (AK) OÖ haben die Mitarbeiter der [...] mehr »
Zwölf Jahre Zusatzstrafe für Mordversuch an Ehefrau
Ein 38-jähriger Afghane hat am Mittwoch im Landesgericht Linz eine Zusatzstrafe von zwölf Jahren ausgefasst, weil er [...] mehr »
Über halbe Million Besucher bei Ars Electronica Center 2017
Das Linzer Ars Electronica Center (AEC) verzeichnete laut einer am Mittwoch veröffentlichten Bilanz mehr als eine halbe [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz William bekam viel Lob für extrem kurzen Haarschnitt

Amber Rose lässt sich Brüste verkleinern

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung