Akt.:

“Zentrum polis” rät von “Mein Kampf” als Klassenlektüre ab

Neuauflage in kritischer Edition Neuauflage in kritischer Edition
Für das “Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule” eignet sich die kommentierte Neuauflage von Adolf Hitlers “Mein Kampf” “nicht unbedingt als Klassenlektüre”. Eine tiefere Beschäftigung mit der NS-Hetzschrift “würde nur wertvolle Zeit für kompetenzorientierten Geschichtsunterricht blockieren”, heißt es in einer Stellungnahme. Wichtiger sei die Auseinandersetzung mit dem NS-System.


Durch den Wegfall der Urheberrechte, die der Freistaat Bayern bis Ende 2015 hielt, wurde der Weg für die seit 7. Jänner erhältliche kritisch kommentierte “Mein Kampf”-Ausgabe des Münchner Instituts für Zeitgeschichte frei. Daraufhin entbrannte vor allem in Deutschland eine Debatte darüber, ob das Buch zum Einsatz im Unterricht geeignet sei. Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Josef Kraus, sprach im Vorfeld der Publikation davon, dass man Textauszüge der Neuausgabe im Schulunterricht einsetzen werde.

Laut dem “Zentrum polis”, einer vom österreichischen Bildungsministerium beauftragten pädagogischen Service- und Beratungseinrichtung vor allem für die Politische Bildung an den Schulen, ermöglicht die neue Ausgabe zwar “neben didaktischen Materialien einen adäquaten Umgang mit der Propagandaschrift. Damit ist ein wichtiger Schritt zur Ent-Tabuisierung im Umgang mit dem Text gesetzt.” In Verbindung mit dem Buch und dessen nunmehrigem Neuerscheinen böten sich zahlreiche “Anknüpfungspunkte zu aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen”. Die Auseinandersetzung mit dem Stoff “auf dieser Metaebene” erscheine allerdings “lohnender als die intensive Befassung mit dem Text selbst”.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
“Torquato Tasso” als artifizielles Gebilde im Burgtheater
Ein Wald aus Neonstangen, eine Deckeninstallation aus gerippten Schläuchen und eine meterhohe polygone Kugel. Der [...] mehr »
“Ideal & Gesellschaft” – Enquete zu Literaturvermittlung
Den Widersprüchen im Literaturbetrieb - etwa der engagierten Szene einerseits und dem Überlebenskampf von Autoren und [...] mehr »
Barocke Brunnenanlage von Schloss Hof wird rekonstruiert
Auf Schloss Hof im Marchfeld wird die einstige barocke Brunnenanlage, in Größe und Kunstfertigkeit mit jener in [...] mehr »
Zucchero kommt mit “Black Cat Tour” nach Österreich
Blues, Rock, Gospel, Pop und ein Schuss Italo-Kitsch - niemand mischt diese Zutaten besser als Zucchero. Der Süden der [...] mehr »
Truman Capotes Asche für 40.000 Euro versteigert
Die Asche des amerikanischen Schriftstellers Truman Capote ("Kaltblütig") ist am Samstag in Los Angeles für rund [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung