Akt.:

Zeugenaussagen im Prozess um Costa Concordia

Domnica Tschemortan fürchtet um ihren Ruf Domnica Tschemortan fürchtet um ihren Ruf
Bei der fortgesetzten Gerichtsverhandlung gegen den Kapitän des verunglückten Kreuzfahrtschiffs “Costa Concordia”, Francesco Schettino, ist am Montag in der toskanischen Stadt Grosseto auch die 26-jährige Moldawierin Domnica Tschemortan erschienen. Sie soll sich zum Zeitpunkt des Unglücks mit Schettino auf der Kommandobrücke des Schiffes aufgehalten haben.


Die Frau, die eine Beziehung zum Kapitän zugegeben hatte, gilt als wichtige Zeugin. Sie sei Schettinos Gast an Bord gewesen, berichtete die Frau. Das Kreuzfahrtunglück hatte sich am 13. Jänner 2012 vor der Insel Giglio in der Toskana ereignet und 32 Todesopfer gefordert.

Der Rechtsanwalt der Moldawierin betonte, seine Mandantin werde als Privatbeteiligte am Prozess teilnehmen und eine Entschädigung verlangen. Der Ruf seiner Mandantin sei schwer beschädigt worden, sagte Rechtsanwalt Gianluca Madonna.

Bei der Gerichtsverhandlung am Montag wurde auch der Offizier Salvatore Ursino befragt. Er befand sich zum Unglückszeitpunkt auf der Kommandobrücke mit Schettino. Der Kapitän ist wegen mehrfacher fahrlässiger Tötung, Verursachung von Umweltschäden und Verlassens eines Schiffes in Seenot angeklagt. Der Prozess findet in einem zum Gerichtssaal umfunktionierten Theater der Stadt Grosseto statt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Waldbrände in Kalifornien wüten weiter
Die Waldbrände in Kalifornien haben am Samstag unverändert weiter gewütet. Anhaltenden Winde und Trockenheit könnten [...] mehr »
Mann mit Messer am Amsterdamer Flughafen geistig “verwirrt”
Ein offenbar geistig verwirrter Mann hat Militärpolizisten am Amsterdamer Flughafen Schiphol am Freitag mit einem [...] mehr »
Steilste Standseilbahn der Welt startete in der Schweiz
Nach fünf Jahren Bauzeit schmückt sich die Schweiz mit dem Superlativ der angeblich steilsten Standseilbahn der Welt. [...] mehr »
Mindestens drei Tote bei Erdbeben in Indonesien
Bei einem Erdbeben der Stärke 6,5 auf der indonesischen Insel Java sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. [...] mehr »
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Der wohl älteste Mensch Europas ist tot: Die Spanierin Ana Vela Rubio sei am Freitag im Alter von 116 Jahren in einem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung