Akt.:

Zverev meisterte Feuertaufe in London – Sieg über Cilic

Alexander Zverev setzte sich gegen Marin Cilic durch Alexander Zverev setzte sich gegen Marin Cilic durch - © APA (AFP)
Der 20-jährige Alexander Zverev hat am Sonntagabend gleich seine erste “Feuertaufe” bei den mit 8 Mio. Dollar dotierten ATP Finals in London bestanden. Der Debütant beim Saisonfinale der acht besten Tennisspieler des Jahres rang im ersten Gruppenmatch den Kroaten Marin Cilic nach 2:05 Stunden mit 6:4,3:6,6:4 nieder. Zverev lag dabei im dritten Satz schon mit 1:3 zurück.

Korrektur melden

Der mit Abstand jüngste Spieler im Feld trifft nun am Dienstag im Schlager des Pools “Boris Becker” auf Roger Federer – es ist das Match der Nummern zwei und drei Welt. Zehn Tage vor dem 50. Geburtstag des Namensgebers seiner Gruppe gab Zverev ein Versprechen ab: Denn nach dem mehr oder weniger verpatzten Grand-Slam-Jahr möchte der Deutsche beim Saisonabschluss abliefern und im Kampf um die Entscheidung ganz vorne mitreden.

Zverev war überglücklich über den ersten Sieg und auch darüber, dass er den Druck des erstmaligen Auftritts in der imposanten O2-Arena gut hinter sich gebracht hat. “Ich bin glücklich, irgendwie zurückgekommen zu sein und das Spiel gewonnen zu haben”, sagte Zverev. “Wenn man die Gelegenheit hat, hier zu spielen, dann muss man sein Bestes geben.”

Zverev startete topmotiviert stark ins Match und übernahm gleich einmal das Kommando. Nach einem frühen Break ließ sich der diesjährige Rom- und Montreal-Triumphator, der in diesem Jahr schon fünf Turniere gewonnen hat, die 1:0-Satzführung nicht mehr nehmen. Doch Cilic konnte sich danach steigern, im gleichen Maße ließ sein Gegenüber etwas nach. Der US-Open-Sieger von 2014 steigerte seine Aufschlagleistung und schaffte mit 6:3 den Satzausgleich.

Als Cilic nach einem frühen Break mit 3:1 in Führung ging, schienen die Weichen zum Sieg für den Kroaten, der im aktuellen Ranking nur zehn Punkte hinter Dominic Thiem auf Platz fünf liegt, schon gestellt. Doch der junge Hamburger ließ nicht locker und schaffte nach 1:52 Stunden das Rebreak zum 3:3. Zverev blieb dran und nutzte eiskalt eine Schwäche von Cilic im zehnten Game: bei 5:4 für Zverev erarbeitete sich dieser bei 0:40 gleich drei Break- und damit auch Matchbälle. Zverev nutzte gleich den ersten zum insgesamt vierten Sieg im fünften Duell mit Cilic.

Der erste Deutsche beim ATP-Saisonfinale seit 2003 (Rainer Schüttler) bzw. der Jüngste seit 2008 kann jedenfalls nun bereits auf das Halbfinale hoffen. Zum ersten deutschen Sieg beim Masters seit Boris Becker (1995) ist es freilich noch ein weiter Weg.

Bereits zuvor hatte sich der Topfavorit des Turniers, der sechsfache ATP-Finals-Sieger Roger Federer, ein seinem ersten Match durchgesetzt. Der 36-jährige Schweizer besiegte den US-Amerikaner Jack Sock mit 6:4,7:6(4). Da am zweiten Spieltag der jeweiligen Gruppen jeweils immer die Sieger bzw. Verlierer des Auftakts gegeneinander spielen, kommt es schon am Dienstag zum Hit zwischen den Nummern zwei und drei der aktuellen Weltrangliste. Im weiteren Duell treffen Sock und Cilic aufeinander.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Nach Federer auch Dimitrow ungeschlagen im London-Semifinale
Grigor Dimitrow hat am Freitagabend bei den ATP Finals in London im Eilzugstempo auch sein drittes Spiel in der Gruppe [...] mehr »
Thiem nach schwacher Leistung in London ausgeschieden
Riesenenttäuschung im Lager von Dominic Thiem: Der 24-jährige Weltranglisten-Vierte ist am Freitag nach schwacher [...] mehr »
Marach/Pavic feiern bei ATP Finals Prestigesieg über Bryans
Es war nur für ein Match, aber es war dennoch ein großes Erfolgs-Erlebnis für Oliver Marach und Mate Pavic. Das [...] mehr »
Federer im Masters-Halbfinale – Thiem möglicher Gegner
Roger Federer hat am Donnerstag seine weiße Weste bei den mit 8 Mio. Dollar dotierten ATP Finals in London gewahrt. Der [...] mehr »
Sock überraschte Zverev und ist im Halbfinale der ATP Finals
Jack Sock hat am Donnerstagabend bei den ATP Finals in London überraschend den als Nummer 3 gesetzten Co-Favoriten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung