Akt.:

46 Personen von Lecher Gondelbahn abgeseilt

Gondel blieb aufgrund eines technischen Defekts stehen Gondel blieb aufgrund eines technischen Defekts stehen
Von einer Gondelbahn im Skigebiet Lech-Zürs sind am Mittwochmittag 46 Personen abgeseilt worden. Etwa 50 Meter vor der Bergstation der Trittkopfbahn blieb gegen 11.15 Uhr eine Gondel mit Fahrgästen aufgrund eines technischen Defekts stehen. “Mittlerweile sind alle wohlbehalten in der Bergstation angekommen”, sagte der Lecher Bürgermeister Ludwig Muxel gegenüber der APA.


Die 45 Fahrgäste der bergwärts fahrenden Gondel wurden von 15 Einsatzkräften der Bergrettung und der Zürser Seilbahn aus 17 Metern Höhe einzeln abgeseilt. In der talwärts fahrenden Gondel hatte sich nur der Kabinenführer befunden. Auch er wurde abgeseilt. Wie Muxel versicherte, wurde bei der Bergung niemand verletzt. Die Ursache des Defekts sei noch nicht bekannt. Auch ob die Trittkopfbahn heute noch einmal in Betrieb gehen werde, könne er nicht sagen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müssen zum Alkomat-Test
Auch Zahnersatzträger müssen sich einem Alkomattest unterziehen, selbst wenn sie eine alkoholhaltige Haftcreme [...] mehr »
Mordversuch: 15 Jahre Haft für 36-Jährigen in Vorarlberg
Ein 36-jähriger Mann ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch wegen versuchten schweren Raubes und Mordversuchs zu [...] mehr »
Freispruch für Mutter in Prozess um Tod eines Babys
Der Tod eines Säuglings Anfang April im Bezirk Gänserndorf hat am Donnerstag das Landesgericht Korneuburg [...] mehr »
WWF und Ökobüro fordern Stopp von Fischotter-Tötungen
Nach der Tötung eines Fischotters am Samstag im Waldviertel haben WWF und Ökobüro eine aktuelle Rechtsmeinung an [...] mehr »
Goldmakrelen besuchen “Kindergarten” im Haus des Meeres
Einen "Kindergarten" der besonderen Art gibt es derzeit im Haus des Meeres in Wien zu sehen. Seit kurzem bewohnen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung