Akt.:

46 Personen von Lecher Gondelbahn abgeseilt

Gondel blieb aufgrund eines technischen Defekts stehen Gondel blieb aufgrund eines technischen Defekts stehen
Von einer Gondelbahn im Skigebiet Lech-Zürs sind am Mittwochmittag 46 Personen abgeseilt worden. Etwa 50 Meter vor der Bergstation der Trittkopfbahn blieb gegen 11.15 Uhr eine Gondel mit Fahrgästen aufgrund eines technischen Defekts stehen. “Mittlerweile sind alle wohlbehalten in der Bergstation angekommen”, sagte der Lecher Bürgermeister Ludwig Muxel gegenüber der APA.


Die 45 Fahrgäste der bergwärts fahrenden Gondel wurden von 15 Einsatzkräften der Bergrettung und der Zürser Seilbahn aus 17 Metern Höhe einzeln abgeseilt. In der talwärts fahrenden Gondel hatte sich nur der Kabinenführer befunden. Auch er wurde abgeseilt. Wie Muxel versicherte, wurde bei der Bergung niemand verletzt. Die Ursache des Defekts sei noch nicht bekannt. Auch ob die Trittkopfbahn heute noch einmal in Betrieb gehen werde, könne er nicht sagen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tiroler Landtag beschloss einstimmig Aus für Glyphosat
Der von ÖVP, Grünen und FPÖ eingebrachte Dringlichkeitsantrag im Tiroler Landtag, womit der Ausstieg aus der [...] mehr »
Schlägerei endete auf U-Bahn-Gleis: Mann in Lebensgefahr
Bei einer Schlägerei in einer Wiener U-Bahn-Station sind in der Nacht auf Donnerstag drei Männer auf das Gleis [...] mehr »
Mutter mit zwei Kindern in Mödling von Linienbus erfasst
Eine 37-Jährige und ihre beiden etwa zehn Jahre alten Kinder sind Donnerstagfrüh in Mödling auf einem Schutzweg von [...] mehr »
Westbahn-Zug nach Stromausfall in Wien evakuiert
Nach einem Stromausfall im Bahnhofsbereich Hütteldorf in Wien musste am Donnerstag ein Westbahn-Zug evakuiert werden. [...] mehr »
Nichtraucher-Petition: Österreichische Krebshilfe hat über 270.000 Unterschriften gesammelt
Nach der Bekanntgabe, dass das bereits beschlossene absolute Rauchverbot in der Gastronomie seitens ÖVP und FPÖ [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”

13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung