Akt.:

Alexander Van der Bellen hat geheiratet: Doch Bundespräsidenten-Kandidatur?

Kandidatur oder nicht: Zur Hochzeit kann man Van der Bellen jedenfalls gratulieren. Kandidatur oder nicht: Zur Hochzeit kann man Van der Bellen jedenfalls gratulieren. - © APA
Der frühere Grünen-Parteichef (und mögliche Bundespräsidenten-Kandidat) Alexander Van der Bellen hat laut Medienberichten wieder geheiratet. Die Partei bestätigte die Hochzeit, verwies aber auf seine Bitte hin um Wahrung der Privatsphäre.

In der Presse wird die Vermählung indes als Indiz für sein Antreten bei der Bundespräsidentenwahl 2016 gewertet.Wien/Purkersdorf. Ein Parteisprecher bestätigte die Heirat mit Doris Schmidauer, Geschäftsführerin im Grünen Parlamentsklub.

Van der Bellens erste Frau und er seien “einvernehmlich geschieden und weiterhin freundschaftlich verbunden”, hieß es weiters.

Rätseln um mögliche Kandidatur Van der Bellens

Van der Bellen ließ bislang offen, ob er bei der Bundespräsidentenwahl 2016 antreten wird oder nicht. Bei der Präsentation seines Buchs “Die Kunst der Freiheit” etwa quittierte er die Frage, ob er sich nicht schon längst entschieden habe, noch mit: “Kein Kommentar.”

>> Lesen Sie alle News rund um die Bundespräsidentenwahl 2016.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Polizei drang in australisches Flüchtlingslager Manus ein
Nach der Besetzung eines seit Oktober geschlossenen australischen Flüchtlingslagers in Papua-Neuguinea hat sich die [...] mehr »
1.100 Menschen am Mittwoch aus Mittelmeer gerettet
Bei elf von der italienischen Küstenwache koordinierten Einsätzen sind am Mittwoch 1.100 Menschen im Mittelmeer [...] mehr »
Palästinensergruppen planen gemeinsame Wahlen bis Ende 2018
Rivalisierende Palästinensergruppen haben sich am Mittwoch auf gemeinsame Wahlen bis Ende 2018 verständigt. Nach [...] mehr »
Deutschland will Kinder deutscher IS-Kämpfer zurückholen
Die deutsche Bundesregierung will einem Medienbericht zufolge die Kinder deutscher IS-Kämpfer und -Angehöriger zurück [...] mehr »
ÖVP und FPÖ wollen Steuerflucht von Web-Firmen unterbinden
ÖVP und FPÖ wollen die Steuerflucht von international agierenden Internet-Firmen eindämmen. In den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung