Akt.:

RB Leipzig nach 3:1 über Schalke wieder Tabellenzweiter

Jubel bei Augsburg nach dem 1:0 Jubel bei Augsburg nach dem 1:0 - © APA (dpa)
RB Leipzig hat sich zum Auftakt der Rückrunde in der deutschen Fußball-Bundesliga wieder auf Rang zwei verbessert. Der Vizemeister feierte am Samstag gegen Schalke 04 einen 3:1-Heimsieg und liegt damit einen Punkt vor den “Königsblauen”. Allerdings könnte Peter Stögers Borussia Dortmund am Sonntag mit einem Heimerfolg über Wolfsburg zum ersten Bayern-Jäger aufsteigen.

Korrektur melden

Die Leipziger vergaben zunächst in der 37. Minute durch Jean-Kevin Augustin einen Elfmeter, vier Minuten später jedoch stellte Naby Keita mit einem von Naldo unglücklich abgefälschten Weitschuss auf 1:0. Dem Schalke-Pechvogel gelang in der 55. Minute aus einer Standard-Situation das 1:1, wobei Konrad Laimer den Kopfball des Innenverteidigers nicht verhindern konnte.

Das vorentscheidende 2:1 erzielte Timo Werner nach sehenswerter Vorarbeit von Marcel Sabitzer, der davor mit einem abgefälschten Freistoß Aluminium getroffen hatte, und Laimer in der 69. Minute. Zwei Minuten danach sorgte Bruma für den Schlusspunkt.

Bei den von Ralph Hasenhüttl betreuten Siegern spielten Sabitzer und Laimer – Letzterer als Rechtsverteidiger – durch, Stefan Ilsanker wurde in der 84. Minute eingewechselt. Bei Schalke war Guido Burgstaller über die komplette Distanz im Einsatz, Alessandro Schöpf wurde in der 55. Minute vom Platz genommen.

Der FC Augsburg befindet auch im neuen Jahr in der Erfolgsspur. Die bisherige Überraschungsmannschaft dieser Saison gewann am Samstag daheim gegen den HSV mit 1:0 und verbesserte sich damit auf Rang sieben. Koo Ja-cheol erzielte kurz vor der Pause per Kopf das entscheidende Tor für die Gastgeber, bei denen die ÖFB-Internationalen Martin Hinteregger und Michael Gregoritsch, der in der 75. Minute Aluminium traf, durchspielten.

Hannover verwandelte vor eigenem Publikum gegen Mainz einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg. Hannover-Stürmer Martin Harnik sah den Triplepack seines Clubkollegen Niclas Füllkrug nur von der Ersatzbank aus.

Dafür kickten im Weserstadion gleich drei Österreicher – beim 1:1 zwischen Werder Bremen und Hoffenheim wurde Zlatko Junuzovic bei den Gastgebern in der Nachspielzeit ausgetauscht, Florian Kainz war bis zur 84. Minute im Einsatz. Bei den Hoffenheimern war Florian Grillitsch über die volle Distanz auf dem Platz, seine Landsleute Stefan Posch und Robert Zulj saßen auf der Bank. Hoffenheim rutschte durch das Remis auf den achten Platz ab, die Bremer blieben dadurch auf dem Relegationsrang.

Kein Erfolgserlebnis gab es für ÖFB-Kicker Valentino Lazaro, der beim 0:1 von Hertha BSC in Stuttgart in der 86. Minute ausgetauscht wurde. Das Duell zwischen Eintracht Frankfurt und Freiburg endete 1:1.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
DFB-Teamspieler Goretzka im Sommer von Schalke zum FC Bayern
Der Wechsel des deutschen Fußball-Teamspielers Leon Goretzka vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München ist perfekt. [...] mehr »
Real Madrid siegte im Cup-Hinspiel bei Leganes hauchdünn 1:0
Real Madrid ist am Donnerstag auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die "Königlichen" konnten zwar im Hinspiel des [...] mehr »
Neuer Klub für Bregenzer Sandro Gotal
Zweijahresvertrag bei Dinamo Brest unterzeichnet. Der Bregenzer Sandro Gotal (Marktwert 400.000 Euro) hat einen neuen [...] mehr »
Fußball: Wacker Innsbruck plant für kommende Saison mit zwei Budgets
Der FC Wacker Innsbruck plant für die kommende Saison, die erste nach der Reform der österreichischen [...] mehr »
Holzhauser bleibt bis zum Saisonende bei der Austria
Raphael Holzhauser wird im Frühjahr weiter für die Austria spielen. Dies gab sein Management am Donnerstag bekannt. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz William bekam viel Lob für extrem kurzen Haarschnitt

Amber Rose lässt sich Brüste verkleinern

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung