Akt.:

Autolenker stellte sich nach tödlichem Verkehrsunfall

Die Kontrolle ergab eine Alkoholisierung des Mannes Die Kontrolle ergab eine Alkoholisierung des Mannes
Im Salzburger Stadtteil Lehen ist am frühen Montagabend eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und getötet worden. Die 91-jährige Frau dürfte nach Zeugenaussagen korrekt bei Grün über den Zebrastreifen an der Kreuzung gegangen sein. Der Lenker des Unfallautos beging zunächst Fahrerflucht, stellte sich aber rund vier Stunden später der Polizei. Er war leicht alkoholisiert.


Der 26-Jährige aus dem Salzburger Flachgau hatte beim Einbiegen in die Kreuzung die Frau mitten auf der Straße erfasst. Die Pensionistin blieb schwer verletzt an der Unfallstelle liegen und wurde mit dem Notarztwagen ins nahe gelegene Landeskrankenhaus gebracht. Dort erlag sie kurz darauf ihren schweren Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen.

Augenzeugen berichteten, dass der Lenker nach dem Unfall kurz langsamer wurde, dann aber wieder aufs Gas stieg und wegfuhr. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief zunächst ergebnislos. Gegen 22.00 Uhr suchte der Mann eine Polizeiinspektion auf und ließ sich zum Unfallgeschehen einvernehmen. Ein Alkotest ergab einen Wert von knapp über 0,3 Promille. Gegenüber den Ermittlern gab der Unfalllenker an, er sei in Panik geraten und habe nicht realisiert, was eigentlich passiert ist. Er wird wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr angezeigt.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
70-jährige Frau in Osttirol von Auto erfasst und verletzt
In Osttirol ist am späten Donnerstagabend eine Pensionistin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die [...] mehr »
Massenkarambolage mit 16 Fahrzeugen auf A4 bei Fischamend
Auf der Ostautobahn A4 ist es in der Nacht auf Freitag zu einer Massenkarambolage gekommen. Bei dem spektakulären [...] mehr »
Missbrauchsprozess gegen US-Rapper Freddie Gibbs in Wien
Der US-Rapper Freddie Gibbs muss sich am Freitag wegen sexuellen Missbrauchs einer wehrlosen Person im Wiener [...] mehr »
Grazer Amokfahrer zu lebenslanger Haft verurteilt
Alen R. ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er wurde für schuldig [...] mehr »
Prozess gegen Amokfahrer von Graz – Alen R. schuldig und zurechnungsfähig
Der Amokfahrer Alen R. ist am Donnerstag im Grazer Landesgericht von einem Schwursenat des Mordes und des versuchten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promischreck küsste Kim Kardashian in Paris auf den Po

Video: Die Smoothie-Rezepte der Stars zum Nachmixen

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung