Akt.:

CL: Salzburgs Mission beginnt gegen Torshavn

CL: Salzburgs Mission beginnt gegen Torshavn
Es ist wahrlich nicht der größte Gegner im Weltfußball. Die erste Hürde von Österreichs Meister Red Bull Salzburg auf dem Weg in Richtung Champions League heißt HB Torshavn.

Korrektur melden

Die Salzburger gehen am Dienstag als haushoher Favorit ins Hinspiel der zweiten Qualifikations-Runde gegen den Champion von den Färöern. Danach hätten die Bullen noch zwei Runden zu überstehen, um in die Königsklasse einzuziehen.

Das Ziel ist klar. “Wir wollen in die Champions League”, betonte Salzburg-Trainer Huub Stevens. Dementsprechend dürften die Färinger kein Stolperstein sein, auch wenn sie mitten im Spielbetrieb stehen. Stevens warnte allerdings vor der physischen Präsenz der Nordeuropäer. “Es ist eine Mannschaft, die versucht, sehr kompakt zu stehen. Es wird kein Spaziergang”, meinte der Niederländer, der neben dem langzeitverletzten Kapitän Eddie Gustafsson nur auf Somen Tchoyi und Robin Nelisse (beide Knie) verzichten muss.

Als Ersatz für Gustafsson hat sich Stevens im Tor für den Deutschen Gerhard Tremmel (31) und gegen dessen Landsmann Alexander Walke (27) entschieden. Die beiden Neuzugänge hatten sich in den Testspielen noch abgewechselt. “Es war eine Entscheidung für die Erfahrung”, begründete Stevens. Die größere Baustelle schien aber zuletzt ohnehin vor dem gegnerischen Tor zu liegen. In sechs Tests waren die Salzburger nicht über sechs Treffer hinausgekommen, das soll sich ändern. Als Solospitze im 4-2-3-1-System ruhen die Hoffnungen auf Teamstürmer Roman Wallner.

“Mit den spielerischen Ansätzen bin ich zufrieden, nur mit der Torausbeute noch nicht”, erklärte Stevens. Beunruhigen wollte sich der Meistermacher von der mageren Trefferquote aber nicht lassen. “Nach so einer harten Vorbereitung können die Frische und die Spritzigkeit einfach noch nicht da sein.” Im diesem Punkt sind die Färinger im Vorteil, nach 14 Runden liegt der Rekordmeister von den Inseln (20 Titel) auf dem zweiten Tabellenplatz, zuletzt hatte es aber eine zweiwöchige Ligapause gegeben.

Zwei HB-Spieler waren auch beim 1:1 dabei gewesen, das Färöers Nationalteam im Herbst 2008 in der WM-Qualifikation in Torshavn Österreich abgerungen hatte – Stürmer Andrev Flötum und Kapitän Frodi Benjaminsen, der in seinem Hauptberuf als Zimmermann arbeitet. Fußball ist auf den Inseln im Nordatlantik hauptsächlich eine Amateur-Angelegenheit. Die einzigen Legionäre bei HB sind Torhüter Marcin Dawid (Polen) sowie die Verteidiger Thordur Hreidarsson (Island) und Milan Kuljic (Serbien).

Wird im Rückspiel nächsten Dienstag auf Kunstrasen gespielt, so bestreiten die Salzburger zu Hause ihr erstes Pflichtspiel auf dem neu verlegten Naturrasen in Wals-Siezenheim. In die Bundesliga startet der Titelverteidiger am Samstag in Kapfenberg. “Grundsätzlich kann ich mit der Vorbereitung zufrieden sein”, versicherte Stevens. “Es hat sich ein guter Spielrhythmus entwickelt. Wir sind in der Vorbereitung sicher weiter als in der vergangenen Saison.” Das muss jetzt auch auf dem Feld bewiesen werden.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Stücklers harte Abrechnung
Lustenau - Austria-Kapitän sauer auf Trainer Andi Lipa, dafür von den Fans frenetisch gefeiert. mehr »
Konrad Laimer verlängert Vertrag beim FC Red Bull Salzburg
Konrad Laimer hat seinen Vertrag beim FC Red Bull Salzburg vorzeitig verlängert und bis zum 30. Juni 2019 [...] mehr »
Salzburger Liga: Tops und Flops der 7. Runde
Nach sieben Runden trennt sich schon langsam die Spreu vom Weizen in der Salzburger Liga. An der Spitze änderte sich [...] mehr »
Mahlknecht: “Dem Amateurfußball wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt”
Fehlende mediale Präsenz und wenig Wertschätzung für den Amateurfußball. Aus diesem Grund verbindet ein junges [...] mehr »
Berisha wird zum Fußball-Held für Kosovo
Zuerst das Zittern um die Spielfreigabe, dann der sichere Schuss ins Netz. Salzburgs Valon Berisha sichert den Kosovaren [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Ziemlich sexy: Heidi Klum im roten Lederkleid

Helene Fischer: “Ja, das belastet mich!”

Chris Evans statt Chris Pratt – Erstaunen über “Hollywood Chris Quiz”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung