Akt.:

Fassungslosigkeit über FIFA-Millionen für Irland

Irland haderte mit dem Schiedsrichter Irland haderte mit dem Schiedsrichter
Die am Donnerstag bekanntgewordene verdeckte Millionen-Zahlung des Fußball-Weltverbands (FIFA) an den irischen Verband stößt bei Spitzenfunktionären auf Unverständnis. Irland hat nach dem Ausscheiden in der Qualifikation zur WM 2010 gegen Frankreich fünf Millionen Euro von der FIFA erhalten. “Ich kann mir keinen Reim machen auf diesen neuen Vorgang”, sagte darüber DFB-Präsident Wolfgang Niersbach.

Korrektur melden


Die Spitze des europäischen Verbandes traf sich am Freitag in Berlin einen Tag vor dem Champions-League-Finale vermutlich zu informellen Beratungen, wie nach der Rücktrittsankündigung weiterzuverfahren ist und ob es einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von FIFA-Chef Joseph Blatter gibt. Ob über das Thema Irland gesprochen wurde, war nicht bekannt.

Richtig sauer reagierte der frühere FIFA-Vizepräsident Jim Boyce auf den Zuschuss. “Dass man eine Zahlung von fünf Millionen anweist, um rechtliche Schritte zu unterbinden, ist für mich unvorstellbar”, sagte Boyce, dessen vierjährige Amtszeit in der vergangenen beim Skandal-FIFA-Kongress in Zürich geendet hatte. “Wenn der FIFA-Präsident (Blatter) das ohne Wissen des Exekutivkomitees genehmigt hat, dann muss das untersucht werden.”

Hintergrund dieser Affäre ist, dass Irland im November 2009 im Play-off-Rückspiel in Frankreich mit 1:1 nach Verlängerung unglücklich ausgeschieden war. Dem Ausgleichstreffer in Paris ging ein nicht geahndetes Handspiel von Thierry Henry voraus. Der irische Verband hatte – erfolglos – versucht, dennoch zur WM nach Südafrika zu fahren.

Die Zahlung wurde vom Weltverband bestätigt, um den Ansprüchen Irlands gegen die FIFA ein Ende zu setzen. Die Summe sei als Darlehen für den Stadionbau ausgezahlt worden und sollte von den Iren bei einer erfolgreichen Qualifikation für die WM-Endrunde 2014 in Brasilien zurückerstattet werden. Nachdem das Team auf der Strecke geblieben war, sei entschieden worden, den Betrag abzuschreiben.

Der Darstellung eines Darlehens widersprach der irische Verband (FAI) umgehend. Die Zahlung sei ein Vergleich und kein Darlehen gewesen, teilte die FAI mit. “Außerdem war Vertraulichkeit die einzige Bedingung dieser Regelung.”

Nach Bekanntwerden immer neuer Vorwürfe, bei der Auswahl von Weltmeisterschaften sei mehr als einmal Bestechungsgeld geflossen, schloss Niersbach Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland aus. “Wir hatten die absolut beste Bewerbung, und das hat uns die FIFA von einer unabhängigen Kommission bestätigt”, sagte Niersbach am Freitag im ZDF-“Morgenmagazin”.

Im Machtkampf um die FIFA-Spitze beginnt indes das Schaulaufen der Kandidaten. Jerome Champagne, von 1999 bis 2010 stellvertretender FIFA-Generalsekretär und zuletzt erfolgloser Gegenkandidat des scheidenden Blatter, erwägt erneut eine Kandidatur. “Ich habe mich noch nicht entschieden, aber ich schließe nichts aus”, sagte er der “Neuen Züricher Zeitung” (Freitag). Im vergangenen Präsidentschafts-Wahlkampf hatte Champagne seine Bewerbung frühzeitig zurückgezogen.

In dem Interview mit der “NZZ” nahm er Blatter in Schutz und hob dessen Verdienste hervor. “Ich bin nicht da, um Blatter oder sonst jemanden zu verteidigen”, sagte Champagne. “Aber die Geschichte wird Blatter Gerechtigkeit widerfahren lassen – für das, was er für den Fußball geleistet hat.”

Der französische Berufsdiplomat ging hart mit europäischen Fußball-Funktionären ins Gericht. “Als er (Blatter) 1975 anfing, war die FIFA eine kleine, eurozentristische Organisation, dominiert von weißen Europäern.” Im Rest der Fußballwelt “gibt es einen Groll gegen das arrogante angelsächsisch-skandinavische Europa”.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Arnautovic-Club West Ham holte ersten Punkt unter Moyes
West Ham United hat im zweiten Spiel unter Trainer David Moyes den ersten Punkt geholt. Die "Hammers" trennten sich am [...] mehr »
Stuttgart holte in Hannover ersten Auswärtspunkt
Der VfB Stuttgart hat den ersten Auswärtspunkt in der laufenden Saison der deutschen Fußball-Bundesliga geholt, aber [...] mehr »
Ried nur Remis – Erste-Liga-Spitze rückt zusammen
Ein Runde vor der Winterpause hat sich um die Tabellenspitze der Fußball-Erste-Liga ein Vierkampf entwickelt. [...] mehr »
1:2! Austria Lustenau blamiert sich beim FAC Wien
Im letzten Auswärtsspiel des Jahres beim Schlusslicht FAC Wien blamiert sich Austria Lustenau mit dem neuen [...] mehr »
LIVE: Blau Weiß Linz gegen FC Wacker Innsbruck im Erste Liga-Ticker
Wacker Innsbruck befindet sich nach wie vor im Rennen um die Winterkrone, der Abstand auf die Tabellenspitze beträgt [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Jennifer Lawrence ist wieder Single

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung