Akt.:

Gert-Jonke-Preis 2017 an Paul Nizon verliehen

Der zum vierten Mal vergebene Gert-Jonke-Preis, der diesmal in der Sparte Prosa verliehen wird, geht an den aus der Schweiz stammenden und in Paris lebenden Schriftsteller Paul Nizon. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde dem Autor am Sonntagvormittag im Klagenfurter Musil Haus überreicht.

Korrektur melden

Die Jury, der die Lektorin Angelika Klammer, die Literaturwissenschafterin Alexandra Pontzen und Norbert Wehr, Herausgeber der Zeitschrift “Schreibheft”, angehörten, würdigte mit Nizon einen “Virtuosen der poetischen Selbsterforschung”, wie es in der Aussendung heißt. “Nizons Romane, Erzählungen und Journale sind bedeutende Werke der Gegenwart, sind Sprachkunst im besten Sinne des Wortes. Seine stete Suche nach neuen Ausdrucksformen führt zu einer großen Vielfalt formaler und sprachlicher Mittel”, so die Jurybegründung.

Geboren 1929 in Bern als Sohn eines russischen Emigranten und einer Bernerin, lebt Nizon seit 1977 in Paris. Er war leitender Kunstkritiker der “Neuen Zürcher Zeitung”, seit 1962 ist er freier Autor. Für seine Romane und Erzählungen, die in mehrere Sprachen übersetzt sind, erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. Marie-Luise-Kaschnitz-Preis (1990), Erich-Fried-Preis (1996), Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur (2010) und schweizerischer Grand Prix Literatur (2014) für sein literarisches Gesamtwerk. Zu seinen bekanntesten Werken zählen “Canto” (1963), “Das Jahr der Liebe” (1981) und “Das Fell der Forelle” (2005). Im Frühjahr 2017 erschien bei Haymon seine Biografie in Gesprächen, “Die Republik Nizon”.

Die alle zwei Jahre vergebene Auszeichnung, die 2011 ins Leben gerufen wurde und an den Kärntner Schriftsteller Gert Jonke erinnert, wird abwechselnd in den literarischen Hauptkategorien Prosa, Dramatik und Lyrik vergeben. Bisher wurden Alois Hotschnig (Prosa, 2011), Friederike Roth und Händl Klaus (Dramatik, 2013) und zuletzt 2015 Julian Schutting (Lyrik) ausgezeichnet.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Documenta 14: Froschgesänge und Schafswolle in Athen
Renommierte Museen und Theater, Straßen und Stadtteile und sogar ein Stück Küste: Die documenta 14, die am 8. April [...] mehr »
Erwin Wurms Gurken treffen Carl Spitzwegs Kakteen
Carl Spitzwegs Bücherwurm oder Erwin Wurms geliebte Philosophen? Spitzwegs "Kaktusliebhaber" oder Wurms "Selbstporträt [...] mehr »
Wien Museum und MUSA verschmelzen
Das Wien Museum und das MUSA - das die städtische Sammlung zeitgenössischer Kunst verwaltet bzw. präsentiert - [...] mehr »
Nöstlinger beim St. Pöltner Kinder- und Jugendbuchfestival
Das Internationale Kinder- und Jugendbuchfestival "KiJuBu" geht im Kulturbezirk St. Pölten in seine mittlerweile 14. [...] mehr »
Freud-Museum in Wien wird für 3,4 Millionen saniert
Das Freud-Museum im 9. Bezirk in Wien wird umfangreich renoviert beziehungsweise neugestaltet. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Pop-Legende Elton John wird 70

Oberösterreicherin Julia muss “Germany’s Next Topmodel” verlassen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung