Akt.:

Häupl eröffnet Saison 2017 an der Alten Donau: “Ein Juwel unserer Stadt”

Wirtschaftskammer Wien - Präsident Walter Ruck (r.) und Bürgermeister Michael Häupl eröffnen die Saison an der Alten Donau Wirtschaftskammer Wien - Präsident Walter Ruck (r.) und Bürgermeister Michael Häupl eröffnen die Saison an der Alten Donau - © Florian Wieser
Alles Jahre wieder – es ist eine langjährige Tradition: Wirtschaftskammer Wien und Stadt Wien eröffnen Anfang Mai offiziell die Saison an der Alten Donau. Bürgermeister Michael Häupl und Wirtschaftskammer-Präsident Walter Ruck gaben sich am Dienstag die Ehre.

Korrektur melden

Die Alte Donau ist mit einer Länge von acht Kilometern, zahlreichen Seitenarmen und Buchten ein Magnet für mehr als 1,5 Mio. Erholungssuchende pro Jahr – für Wiener ebenso wie für Touristen. Und sie ist auch Wirtschaftsfaktor. Insgesamt erwirtschaften die Gastronomie- und Freizeitbetriebe an der Alten Donau jedes Jahr 24 Mio. Euro Umsatz.

Alte Donau: “Mehr als nur Erholungsgebiet”

„Die Alte Donau ist mehr als nur Erholungsgebiet. Sie ist Sehnsuchtsort, Eldorado, Lebensmittelpunkt und Arbeitsplatz für die Wienerinnen und Wiener. Wien ohne Alte Donau wäre wie New York ohne Central Park“, sagt Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien.

„Die Alte Donau ist ein Juwel unserer Stadt. Neben dem umfangreichen gastronomischen Angebot überzeugt in erster Linie auch die entspannte Atmosphäre der Gegend. Dieser Ruhepol und die hervorragende Wasserqualität leisten einen wertvollen Beitrag zur hohen Lebensqualität von Wien“, so Bürgermeister Häupl.

Wienerinnen und Wiener treiben gerne Sport in der Natur

Warum die Wiener so gerne an der Alten Donau sind, zeigt ein Blick auf deren Freizeitaktivitäten. Insgesamt 70 Prozent der Wienerinnen und Wiener sind körperlich aktiv. Dabei wird Sport gerne an der frischen Luft betrieben. Das Radfahren für 33 Prozent und Wandern für 31 Prozent gehören dabei zur liebsten Freizeitbeschäftigung in der Natur. Auch Laufen (24%) und Schwimmen (18%) sind bei den Bewohnern der Hauptstadt beliebte Hobbys.

Insgesamt stehen den Besuchern an der Alten Donau heuer 500 Segel-, Tret- und Ruderboote zur Verfügung, rund 40 Gastronomiebetriebe sorgen für das leibliche Wohl. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Veranstaltungen wie Mondscheinfahrten oder Feuerwerke. Das diesjährige Programm ist unter diesem Link abrufbar.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Meldeschlüssel gestohlen: Teenager in Wien-Floridsdorf angezeigt
Vier Jugendliche wurden Freitagnachmittag im 21. Bezirk in Wien wegen Falschaussage, ein 16-Jähriger wegen Diebstahls [...] mehr »
Online-Zimmervermietung: Wien strafte erste Plattformen ab
Gegen sechs Online-Zimmervermietungs-Plattformen hat die Stadt Wien Verwaltungsstrafen erlassen, bestätigte Klemens [...] mehr »
Mehr als ein Drittel der Wiener Bevölkerung im Ausland geboren
Der vierte Integrations- und Diversitätsmonitor berichtet, dass über ein Drittel der Wiener - 35 Prozent - im Ausland [...] mehr »
Bitte warten: Noch kein Termin für Eröffnung des KH Nord
Obwohl "der Baufortschritt schon sehr weit gediehen" sei, steht ein Datum für die Eröffnung des Krankenhauses Nord in [...] mehr »
Leckerlis und Glühwein: Der Wiener Hunde-Weihnachtsmarkt eröffnet wieder
Schnuppern, shoppen, stöbern: Nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren lädt der Hundefeinkostladen 2017 erneut [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung