Akt.:

Irene Mayer shootet mit Stefan Maierhofer

Irene Mayer shootet mit Stefan Maierhofer © Jürgen Hammerschmid
Unternehmerin Irene Mayer schlüpfte letzte Woche einmal mehr höchstpersönlich in die Kollektionsteile von zwei ihrer auserwählten “Design-Schützlinge”. Mit am Set und vor der Linse: Österreichs “schönster Fußballer” Stefan Maierhofer.

Korrektur melden

Gekonnt von Fotograf Jürgen Hammerschmid in Szene gesetzt präsentiert Irene Mayer, unterstützt von ihrer Tochter Mariella,  im Juli 2010 auf ihrer MO:DE Plattform die beiden neuen Shootingstars: “Tiberius” und “Shakkei”.

Versprochen ist versprochen. Nach dem Start ihrer Mode- und Design-Plattform “MO:DE” im Mai holt Irene Mayer im Juli 2010 bereits zwei neue österreichische Designer vor den Vorhang. “Österreichs Designszene braucht sich nicht vor nichts und niemandem zu verstecken“, so die Kennerin des internationalen Modegeschehens. “Ganz im Gegenteil. Ich orte ein riesiges, noch schlummerndes Potential an hochtalentierten, engagierten jungen Kreativen. Zwei leuchtende Beispiele dafür sind der Designer Marcos Valenzuela mit Karl Ammerer (Label “Tiberius”) und Gabriel Baradee (Label “Shakkei”). Ich sehe mich als Guide und Wegbegleiter außergewöhnlicher Talente und möchte ihnen jene Türen öffnen, die “Normalsterblichen” üblicherweise verschlossen bleiben.”

Mayer und Maierhofer

Dafür legt sich die “Madonna der Mode” gehörig ins Zeug und stellte sich auch beim aktuellen Shooting für Tiberius und Shakkei wieder selbst als Model zur Verfügung. Irene Mayer wurde dabei individuell nach den Wünschen und Vorstellungen der Designer gestylt und spielte vor der Kamera hinreißend all ihre Trümpfe als langjähriges Model aus. Ihren männlichen Gegenpart übernahm dabei einer, der sonst in einer ganz anderen Liga spielt: Stefan Maierhofer, Paradestürmer und Erstürmer österreichischer Frauenherzen. “Mayer und Maierhofer vor der Kamera - ein absolutes Dreamteam!” begeisterte sich Fotograf Jürgen Hammerschmid.

MO:DE on tour

Ein besonderes Highlight für MO:DE Begeisterte stellen die 2-monatlichen MO:DE Exhibitions dar. Jeweils an einer anderen exklusiven “design-location” stellen die beiden frisch ausgewählten MO:DE Designer ihre neuesten Creationen einem ausgewählten Publikum vor. Dabei verstehen sich die Exhibitions als eine Art “inoffizielle” Vorpremiere für handverlesene Gäste mit “look and buy” Option. Die Teile der  Kollektion können noch vor dem großen Roll-Out besichtigt, probiert und auch gekauft werden.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?
Kylie Jenner (20) ist schwanger! Dabei ist sie doch erst seit fünf Monaten mit Travis Scott (25) zusammen. Aber bei den [...] mehr »
Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens
Bill Skarsgård spielt in der Neuverfilmung von "IT" Pennywise, den Horrorclown. Skarsgård lüftete während einem [...] mehr »
/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet
Großartiger Beginn für das /slash-Filmfestival 2017, vor allem in Sachen Timing: Eine Woche vor dem Start [...] mehr »
Robbie Williams: Ayda lernte mich an meinem Tiefpunkt kennen
Seine Frau Ayda Field hat Popsänger Robbie Williams (43, "Feel") nach eigenen Worten an seinem persönlichen Tiefpunkt [...] mehr »
In Zürich: Rolling Stones-Ikone Keith Richards schwingt die Österreich Fahne
Letze Woche haben die Rolling Stones in Spielberg gerockt, beim gestrigen Konzert in Zürich waren sie von Österreich [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung