Akt.:

Keine Veränderungen in den Top 20 der FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Team weiter auf Platz zehn ÖFB-Team weiter auf Platz zehn
Keine Veränderungen gegenüber dem vergangenen Jahr gab es in der ersten FIFA-Weltrangliste 2016. Belgien führt weiter vor Argentinien, Spanien und Deutschland. Österreich startet auf Rang zehn ins Jahr der Fußball-EM (10. Juni bis 10. Juli), die Gegner des ÖFB-Teams in Frankreich liegen auf den Rängen sieben (Portugal), 20 (Ungarn) und 36 (Island).

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
LIVE: SC Wiener Neustadt gegen FC Blau-Weiß Linz im Erste-Liga-Ticker
Während die Linzer im Derby Selbstvertrauen schöpften, geht Wiener Neustadt mit einer Niederlage aus der letzten Woche [...] mehr »
LIVE: SC Austria Lustenau gegen FAC im Erste-Liga-Ticker
Während die Lustenauer Austria auf den Aufstieg schielt, will sich der FAC im Taballenmittelfeld konsolidieren? Wir [...] mehr »
LIVE: Kapfenberger SV gegen SV Horn im Erste-Liga-Ticker
Sowohl Kapfenberg, als auch Horn mussten letzte Woche Niederlagen einstecken. Am Freitag treffen die beiden Teams [...] mehr »
LIVE: LASK gegen FC Liefering im Erste-Liga-Ticker
Erster gegen Zweiter: Im Schlager der Runde in der Ersten Liga gastiert Tabellenführer Liefering beim LASK. Wir [...] mehr »
Verdacht gegen weiteren Trainer bei “Telegraph”-Enthüllungen
Nach dem mittlerweile entlassenen Teamchef Sam Allardyce gerät ein weiterer Fußball-Coach in England in die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Neue Klage auf Unterlassung gegen Model Gina-Lisa Lohfink

Football: Lady Gaga tritt in Halbzeit der Super Bowl auf

“99 Luftballon” fliegen nach Amerika: Nena geht auf erste US-Tour

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung