Akt.:

Polizisten retten flugunfähigen Falken in Wien-Alsergrund

Polizisten konnten den jungen Falken in Wien-Alsergrund retten. Polizisten konnten den jungen Falken in Wien-Alsergrund retten. - © LPD Wien
In Wien-Alsergrund retteten Polizisten am Montag einen jungen Falken, der offenbar aus seinem Nest gefallen war. Das noch flugunfähige Tier saß auf einem Fensterbrett einer im Erdgeschoss gelegenen Wohnung.

Den Polizisten gelang es rasch den noch flugunfähigen, jungen Falken auf dem Fensterbrett einer Ergeschosswohnung in einem Mehrparteienhaus in der Wilhelm Exner Gasse einzufangen. Er wurde ins Wiener Tierschutzhaus gebracht.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Neue Filmreihe: Beliebte Disney-Klassiker an Sonntagen im Votivkino Wien
Das Votivkino in Wien startet ab Sonntag eine neue Filmreihe: Wöchentlich wird ein anderer Disney-Klassiker gezeigt, [...] mehr »
Drittes Wiener Pflegekinderzentrum der MAG ELF am Alsergrund wurde eröffnet
Am Donnerstag wurde in Wien-Alsergrund das neue "Wiener Pflegekinderzentrum West" der MAG ELF - Amt für Jugend und [...] mehr »
Streit mit Messer in Wien-Alsergrund: 47-Jährige drohte Stiefsohn mit dem Umbringen
Am Mittwochabend musste die Polizei zu einem Einsatz in die Lararettgasse ausrücken, nachdem es zu einem Streit [...] mehr »
Wasserrohrbruch: Sperre der Wiener Spitalgasse
Wegen eines Wasserrohrbruchs ist seit Montagfrüh die Wiener Spitalgasse zwischen Währinger Straße und Lazarettgasse [...] mehr »
Wien-Alsergrund: Einbrecher-Trio festgenommen
Am hellichten Tag nahm die Polizei am Mittwoch drei mutmaßliche Einbrecher fest. Das Trio wurde bei einem Einbruch in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Alle wollen im Dschungel abspecken – nur SIE nicht

Missbrauchsvorwürfe: Wird auch er jetzt aus Hollywood verbannt?

“Terminator” im Anflug – Diese Stars feiern heuer in Kitzbühel

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung