Akt.:

Raufereien in Salzburg forderten zwölf Verletzte

Eine Reihe von Raufereien und tätlichen Angriffen hat die Exekutive am Wochenende im Bundesland Salzburg auf Trab gehalten. Innerhalb von weniger als 24 Stunden wurden vier Schlägereien mit zwölf Verletzten bekannt. Ein Gewalttäter ist noch flüchtig, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Sonntag.


Am Samstagnachmittag drangen drei Männer in Salzburg-Lehen gewaltsam in die Wohnung eines Bekannten ein. Es kam zu einem Streit mit dem Bewohner, der bald handgreiflich ausgetragen wurde. Einer der Männer zog sich Rippenbrüche zu, ein anderer wurde durch Faustschläge verletzt. Das Trio sei bereits amtsbekannt, so die Polizei. Die Widersacher wurden angezeigt.

Gegen 3.00 Uhr wurden in der Nacht auf Sonntag fast zeitgleich drei Gewalttaten verübt. Fünf Einheimische gerieten sich in einem Lokal in Leogang (Pinzgau) in die Haare. Die stark betrunkenen Streithähne konnten erst von der anrückenden Polizei mit größter Mühe getrennt werden. Bei der Schlägerei wurden insgesamt sieben Einheimische verletzt. Sie müssen mit Anzeigen rechnen.

Aus der Stadt Salzburg wurden die anderen beiden Handgreiflichkeiten gemeldet. Bei der sogenannten Staatsbrücke gerieten zwei junge Männer in Streit. Die Auseinandersetzung schaukelte sich laut Polizeibericht auf und es flogen kurz darauf die Fäuste. Beide wurden am Kopf verletzt und von der Polizei angezeigt.

Nur wenige Minuten davor attackierte ein noch Unbekannter einen 19-Jährigen am Rudolfskai. Der Angreifer soll dem jungen Nachtschwärmer grundlos mit dem Kopf ins Gesicht geschlagen haben. Dabei verlor der Jugendliche einen Zahn. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutscher Mountainbiker in Tirol tödlich verunglückt
Ein 60 Jahre alter deutscher Mountainbiker ist am Samstag in Eben am Achensee (Bezirk Schwaz) bei einem Unfall ums Leben [...] mehr »
Wiener Harald Zierfuß ist neuer Bundesschulsprecher
Der 16-Jährige aus dem GRg3 Kundmanngasse war zuletzt Wiener Landesschulsprecher. Er gehört der ÖVP-nahen [...] mehr »
Werner Faymann ist jetzt Lobbyist
Ex-Bundeskanzler Werner Faymann soll für die Wiener Städtische Versicherung bei der EU intervenieren. mehr »
Frau flog mit Gedärmen des Ehemanns im Gepäck nach Graz
Eine Marokkanerin ist mit den Gedärmen ihres verstorbenen Ehemannes im Gepäck nach Graz gereist. Johannes Pasquali, [...] mehr »
Vier Schafe in Kärnten von Bär gerissen
Ein Bär hat in der vergangenen Woche auf einer Weide in Nötsch im Kärntner Gailtal vier Schafe gerissen. Wildbiologe [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trailertipp der Woche: “Passengers”

Adam Levine und Behati Prinsloo sind Eltern geworden

“Manchester by the Sea” eröffnet die 54. Viennale in Wien

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung