Akt.:

Russischer Frachter dockte an Raumstation an

Mit Kaviar und Mayonnaise an Bord ist ein russischer Versorgungsfrachter bei der Internationalen Raumstation ISS eingetroffen. Der unbemannte Transporter habe sechs Stunden nach dem Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan am Außenposten der Menschheit angedockt, teilte die Flugleitzentrale bei Moskau am Dienstag mit.


Die Progress brachte insgesamt rund 2,3 Tonnen Post, Nahrungsmittel und Treibstoff für die sechs Crewmitglieder ins All. “Für die beiden Raumfahrerinnen auf der ISS haben wir nachträgliche Überraschungen zum Valentinstag eingepackt”, berichtete das Institut für Medizinisch-Biologische Probleme (IMBP) in Moskau.

Auch Geschenke für den Kosmonauten Anton Schkaplerow seien an Bord, sagte IMBP-Sprecher Alexander Agurejew der Agentur Tass zufolge. Der Russe feiert an diesem Freitag rund 400 Kilometer über der Erde seinen 42. Geburtstag. Die Sojus-Trägerrakete mit dem Raumfrachter habe am Mittag planmäßig um 12.00 Uhr MEZ in Baikonur abgehoben, hieß es.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Weltlängste Unterwasserhöhle in Mexiko nachgewiesen
Forscher haben auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan die mit knapp 350 Kilometern längste Unterwasserhöhle der Welt [...] mehr »
Hindu-Gemeinde in Bremen prüfte Bauplatz für Tempel mit Kuh
Mit Hilfe der Milchkuh "Madel" hat die Hindu-Gemeinde in Bremen am Mittwoch den Bauplatz für einen neuen Tempel [...] mehr »
Skurrile Werbeaktion: IKEA bittet Frauen auf das Prospekt zu pinkeln
Bei all der Werbung, die uns umgibt, müssen die Firmen immer kreativer werden, um Aufmerksamkeit zu erregen. IKEA setzt [...] mehr »
Polizeirazzien bei Lactalis wegen Salmonellen in Babymilch
Die französische Polizei hat am Mittwoch laut Insider der Pariser Staatsanwaltschaft mehrere Standorte des [...] mehr »
Zehntausende flohen vor Lava von philippinischem Vulkan
Der Ausbruch des aktivsten Vulkans auf den Philippinen hat mehr als 34.000 Menschen in die Flucht getrieben. Am [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

„Knight Rider“: Das wurde aus den Darstellern

Lugner bringt Melanie Griffith mit zum Opernball!

Kim Kardashian: Leihmutter brachte drittes Baby zur Welt

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung