Akt.:

Deutschland drehte bei Eishockey-WM Spiel gegen Slowakei

Die Schweizer hatten gegen Weißrussland keine Mühe Die Schweizer hatten gegen Weißrussland keine Mühe - © APA (AFP)
Eine Energieleistung nach zwei schweren Torhüterpatzern hat Deutschlands Chancen auf das Viertelfinale bei der Eishockey-WM erhöht. Im ersten Schlüsselspiel der Heim-WM gegen die Slowakei sicherte sich die deutsche Auswahl am Mittwoch in Köln noch ein 3:2 nach Penaltyschießen. Bereits zuvor hatte sich Finnland in Gruppe B gegen Slowenien mit 5:2 durchgesetzt.

Korrektur melden

In der in Köln ausgetragenen Gruppe A trafen Patrick Reimer und Yasin Ehliz (beide 37. Minute) beim zweiten Sieg im vierten Vorrundenspiel in der regulären Spielzeit. Umjubelter Matchwinner im Shootout wurde Münchens Dominik Kahun. Zuvor hatten zwei Eigentore des Goalie-Gespanns Thomas Greiss und Danny aus den Birken dem ersatzgeschwächten Team der Gastgeber einen 0:2-Rückstand beschert. Vor 17.647 Zuschauern wurden Tomas Matousek (10.) und Libor Hudacek (22.) offiziell als Torschützen angegeben.

In Paris kamen die Finnen gegen Slowenien erst spät auf Touren. Nach einem 0:1 im ersten Drittel fixierten die favorisierten Skandinavier vor 3.436 Zuschauern erst mit einem 3:1 im Schlussdritten den 5:2-Erfolg.

Die USA und die Schweiz feierten auf dem Weg ins Viertelfinale bereits am Nachmittag Pflichtsiege. Das US-Team gewann am Mittwoch in Köln vor 7.168 Zuschauern mit 3:0 gegen Aufsteiger Italien das dritte Spiel in Serie. Der bei den New York Islanders in der NHL engagierte Brock Nelson traf doppelt. Zum WM-Auftakt hatten die USA überraschend gegen Deutschland mit 1:2 verloren.

In Paris gewann die Schweiz mit 3:0 gegen Weißrussland vor nur 3.212 Zuschauern auch ihre dritte von bisher vier Vorrundenpartien. Die Eidgenossen hatten am Vortag etwas überraschend gegen Co-Gastgeber Frankreich mit 3:4 verloren. Sowohl Italien als auch Weißrussland müssen den Abstieg aus der A-Gruppe fürchten.

(APA/dpa)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Pittsburgh Penguins komplettierten Stanley-Cup-Finale
Das Stanley-Cup-Finale steht fest: Nach dem Überraschungsteam Nashville Predators hat am Donnerstag auch [...] mehr »
Ottawa erzwang in NHL Entscheidungsspiel gegen Pittsburgh
Die Ottawa Senators haben im Finale der Eastern Conference der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ein [...] mehr »
Kanadier Walker neuer Cheftrainer von Vizemeister KAC
Der KAC hat Steve Walker als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 44-jährige Kanadier folgt beim österreichischen [...] mehr »
Positiver Abschluss, große Ziele für die Rheinhalle Lustenau
Am Montag, 22. Mai 2017 fand die Eishockey Saison 2016/17 auch seinen rechnerischen Abschluss. Bei der [...] mehr »
Nashville erstmals im Stanley-Cup-Finale: “Traum wird wahr”
Die Nashville Predators haben erstmals das Stanley-Cup-Finale erreicht. Die Profis der 1997 gegründeten [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Von “Baywatch” bis “Wonder Woman”: Die Kinohighlights im Juni

2. Baby für CR7: Geht Ronaldos Traum endlich in Erfüllung?

Lilly und Boris Becker: Darum klappt es mit dem Baby nicht

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung