Akt.:

Vegane und vegetarische Lokale in Wien: Ein neuer Trend macht sich breit

Vegane und vegetarische Lokale in Wien: Ein neuer Trend macht sich breit © Vegane Lokale wie das TIAN im ersten Bezirk liegen in Wien im Trend TIAN
In Wien macht sich ein neues Lebensgefühl breit: Vegane Lokale schießen aus dem Boden und die Städter nehmen das Angebot an. Fleischlos liegt im Trend.

Korrektur melden

In Wien gibt es in Sachen Küche und Essen neben traditionellen Restaurants auch viele ausgefallene Lokale. Laut Medienberichten ist nun die vegane Küche im Vormarsch. Neben eigenen Festen (unter anderem die Veganmania im Museumsquartier), gibt es in der Hauptstadt auch vegane Supermärkte (Veganz und Maran Vegan) und sogar ein eigenes Cafe (Happy Cakes) hat in der Nähe des Franz-Josefs-Bahnhof eröffnet. 

Veganes Essen liegt im Wien voll im Trend. Dabei geht es derzeit aber weniger um aktiven Tierschutz oder um Ernährungsextremisten, vegan wird als gesund, umweltschonend und ethisch vertretbar angesehen und auch in den heimischen Supermärkten wächst das Angebot.

Vegane und vegetarische Lokale in Wien

Wer auf tierische Produkte beim Essen verzichtet, muss dieses genauer planen. Dabei steht vor allem die Gesundheit im Vordergrund. Die Lokale in Wien gewähren auch Fleischessern den Einblick in die vegane und vegetarische Küche und sind durchaus einen Besuch wert. VIENNA.AT empfiehlt einen Besuch in folgenden veganen und vegetarischen Lokale in Wien:

  • TIAN
    Im TIAN im 1. Bezirk gibt es vegane und vegetarische Haubenküche. Das Lokal lockt mit ausgefallenen Events und interessanten Kreationen. 
  • Formosa
    Das Lokal im 6. Bezirk ist gleichzeitig auch ein Supermarkt und das Essen kann sich sehen lassen. Hier werden traditionelle Fleischgerichte plötzlich vegan. 
  • Rupp’s
    Auch ein Pubb muss nicht immer auf Fleisch setzen. Das Rupp’s im 5. Bezirk serviert vegane und vegetarische Speisen, darunter auch der ein oder andere Burger.
  • YAMM
    Das YAMM befindet sich vis a vis der Hauptuniversität in Wien und überzeugt mit einem umfangreichen Buffet und ausgefallenen Kreationen. Leider muss man etwas tiefer in die Geldtasche greifen, ein Besuch im Lokal zahlt sich aber durchaus aus.
  • Landia
    Im 7. Bezirk findet man das Landia, einen veganen und vegetarischen Imbiss, der sich bereits großer Beliebtheit freut. Vom Döner, bis hin zum Curry gibt es hier viele einladende Variationen. Darüber hinaus gibt es auch noch verschiedene Kuchen und Bio Weine.
  • Harvest Bistrot
    Im 2. Bezirk lädt das Harvest Bistrot zu einem Ausflug in die vegane Küche ein. Die selbsternannte “Oase für Stadtnomaden” bietet eine umfangreiche Küche, mit interessanten Speisen.
  • Schillinger
    Das Wirtshaus befindet sich zwar nicht in Wien, aber unter Liebhabern der fleischlosen Küche, hat sich das Schillinger auch über die Grenzen Großmugls bereits einen echten Namen gemacht. Das Lokal darf in keiner Auflistung fehlen und die Küche ist eine Reise wert.

Alle Lokale finden Sie im VIENNA.AT Lokalführer. 



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wiener Secession wird generalsaniert: Gold wieder glänzen lassen
Wer kennt sie nicht, die goldene Kuppel der Secession in Wien? Da aber mittlerweile nicht mehr alles glänzt, was Gold [...] mehr »
Heumarkt: Wiener Grüne verteidigen Vorhaben als “Erfolg”
Nach neuerlicher Kritik der Projektgegner inklusive Vertretern von UNESCO und ICOMOS haben die Wiener Grünen die [...] mehr »
Wasserrohrbruch in der Innenstadt: ÖAW-Gebäude wurde geräumt
Nach einem Wasserrohrbruch ist Mittwochfrüh in der Wiener Innenstadt ein Gebäude der Österreichischen Akademie der [...] mehr »
Goldie Hawn aß Schnitzel bei Figlmüller und twitterte über ihre Wien-Liebe
Nach Kim Kardashian, die 2015 darauf bestand, Wiens "berühmtestes Schnitzel" zu versuchen, hat nun auch Filmlegende und [...] mehr »
“Quadrille für den guten Zweck”: Ball-Benefiz-Event lud ins Hotel Sacher
Im Vorfeld des morgigen Opernballs hat die Wiener Staatsoper am Dienstagabend ins Hotel Sacher zur "Quadrille für den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Isabelle Huppert zu ihrer Rolle im Drama “Elle”

Interview mit Oscar-Kandidatin Nicole Kidman zu “Lion”

Goldie Hawn in Wien: “‘Pflegeleicht’, was für ein großartiges Wort!”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung