Akt.:

Waves Vienna Festival setzt auch 2017 auf Crowdfunding

Das Waves Vienna Festival findet heuer Ende September statt. Das Waves Vienna Festival findet heuer Ende September statt. - © Patrick Münnich
Die Veranstalter des Waves Vienna Festivals setzen bei der Finanzierung auch heuer wieder auf Crowdfunding.

Korrektur melden

Nachdem dem Ausfall eines Sponsors entschieden sich die Veranstalter des Wiener Club- und Showcasefestivals Waves Vienna im vergangenen Jahr zur Durchführung einer Crowdfunding-Kampagne. Durch die Unterstützung der Fans und die Auszeichnung mit dem Bank Austria Kulturpreis war die Kampangne und vor allem das Festival selbst ein großer Erfolg.

Auch für die diesjährige Ausgabe des Waves Vienna Festivals, das vom 28. bis 30. September 2017 im und um das Wiener WUK im 9. Bezirk stattfindet, haben sich die Veranstalter entschieden eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform We Make It zu starten.

Crowdfunding: Waves Vienna hofft auf breite Unterstützung

Angefangen vom Waves Vienna Goodie Bag befüllt mit Festival-T-Shirt, CD und vielen weiteren Überraschungen über ein Dinner, zubereitet vom Festivalteam selbst, bis hin zum eigenen Bühnenhosting gibt es dabei ganz nach Crowdfunding-Manier eine Menge toller Belohnungen abzustauben. Neu ist auch das Refugee-Ticket, das schutzsuchenden Personen ein dreitägiges Festivalerlebnis am Waves Vienna erlaubt. Außerdem stellen die Veranstalter für jedes via Crowdfunding erworbene Refugee-Ticket ein zweites kostenlos zur Verfügung.

Wer schon immer mal hinter die Kulissen eines Festivals blicken wollte, bekommt dazu gleich mehrere Möglichkeiten: Bei einer Backstage-Tour führt Festivaldirektor Thomas Heher höchstpersönlich durch das Festivalgelände. Abendessen im Backstagebereich sowie ein Konzert aus der Perspektive hinter der Bühne stehen dabei auch am Programm. Bei der “Soundcheck Experience” kann man die Lieblingsband ganz für sich allein genießen. Und wer die Menschen kennenlernen will, die hinter den Bands stehen, der fährt am Besten bei der Waves Vienna Delegates Tour mit, die exklusive für die internationalen Profis der Musikbranche veranstaltet wird.

Insgesamt 18 verschiedene Belohnungen gibt es bei der Crowdfunding-Kampagne des Festivals zu erstehen und laut Veranstaltern werden im Laufe der Kampagne, die noch bis Anfang Juli läuft, noch ein paar besondere Überraschungen hinzukommen. Die angestrebten EUR 15.000 sollten damit auf jeden Fall erreichbar sein.

(APA, Red.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Nationalratswahl 2017: So hat Wien in den einzelnen Bezirken gewählt
So hat Wien bei der Nationalratswahl 2017 gewählt: Die SPÖ konnte laut vorläufigem Endergebnis ohne Wahlkarten den [...] mehr »
Nationalratswahl 2017: Warteschlangen vor Wiener Wahllokalen
Zwar gibt das Wiener Rathaus keine laufenden Informationen zur Wahlbeteiligung bekannt, dennoch wurdeder Andrang am [...] mehr »
Drogendelikte: Festnahmen in Wien-Alsergrund und Meidling
In den Wiener Bezirken Alsergrund und Meidling nahmen Beamte der Bereitschaftseinheit zwei junge Männer wegen [...] mehr »
205.469 Wahlkarten: Neuer Rekord wurde in Wien erreicht
Für die Nationalratswahl am Sonntag sind in Wien exakt 205.469 Wahlkarten (bei mehr als 1,15 Mio. Wahlberechtigten) [...] mehr »
Wien-Alsergrund: U4-Station Friedensbrücke wird saniert
Die Modernisierungen entlang der U4 in Wien schreiten weiter voran. Noch im Oktober wird in der Station Friedensbrücke [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Foto-Prognose: Das 3. Kind von William & Kate

Tom Hanks: Vom Schauspieler zum Schriftsteller

#MeToo – Wurden Sie auch schon einmal sexuell belästigt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung