Akt.:

Wiggins verbesserte Stundenweltrekord um knapp 1,6 km

Wiggins deutlich schneller Wiggins deutlich schneller
Unter dem Jubel von 6.000 begeisterten Fans hat Olympiasieger Bradley Wiggins einen Stundenweltrekord aufgestellt. Der Zeitfahr-Weltmeister legte am Sonntag im Olympic Velodrome von London 54,526 Kilometer zurück und verbesserte damit die alte Bestmarke seines Landsmanns Alex Dowsett (52,937) um 1,589 Kilometer.

Korrektur melden


“Ich bin froh, dass es jetzt vorbei ist”, sagte Wiggins nach Fixierung des Weltrekords. “Näher werde ich nicht mehr an das Gefühl herankommen, wie es ist, ein Baby zu bekommen”, meinte er hinsichtlich der während dieser Stunde zu ertragenden Schmerzen. “Es war nur qualvoll. Du blickst andauernd auf die Uhr, zählst die Minuten herunter. Daher bin ich wirklich erleichtert.”

Bei seinem Hochgeschwindigkeitsauftritt fuhr der 35-Jährige sogar an die historische Marke von Chris Boardman heran, der 1996 56,375 Kilometer zurückgelegt hatte. Die UCI hatte damals die Rekorde annulliert und futuristische Rahmengeometrien und außergewöhnliche Sitzpositionen verboten.

Durch die Fabelzeit von Wiggins dürfte die Rekordjagd vorerst beendet sein. Nachdem der Weltverband die Restriktionen gelockert hatte, verbesserte Jens Voigt im vergangenen September den Weltrekord. Danach wurde der Deutsche vom Vorarlberger Matthias Brändle, dem Australier Rohan Dennis und Dowsett übertroffen. Für eine weitere Verbesserung des Rekordes dürften nun bestenfalls Triple-Weltmeister Tony Martin oder Vierfach-Champion Fabian Cancellara infrage kommen.

Wiggins hatte im April beim Klassiker Paris-Roubaix Abschied vom Straßen-Radsport genommen. Der Toursieger von 2012 wird noch bis 2016 seine Runden auf dem Holzoval drehen. Sein letztes großes Ziel sind die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Dort will der Sir seine beeindruckende Medaillensammlung (viermal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze) aufbessern.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Doping: Skeleton-Ass Tretjakow verliert Olympia-Gold
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) greift weiter hart gegen russische Dopingsünder bei den Winterspielen in [...] mehr »
Köln-Coach Stöger unter Druck: “Bin nicht beleidigt”
Der Blick in die Zeitungen war für Peter Stöger in dieser Woche kein Vergnügen. "Krisensitzungen" über seine Zukunft [...] mehr »
Im Schnitt 1.482 Zuschauer in der Ersten Liga
Die Fußball-Bundesliga hat noch 18 gespielten Runde eine erste Zwischenbilanz der Ersten Liga gezogen. Laut einer [...] mehr »
Everton-Profi Niasse wegen “Schwalbe” zwei Spiele gesperrt
Englands Fußball-Verband (FA) hat am Mittwoch Everton-Profi Oumar Niasse wegen einer Schwalbe am vergangenen Samstag [...] mehr »
Juventus Turin gegen FC Barcelona: Live-Stream, TV-Übertragung und Live-Ticker
Am Mittwochabend findet der große Schlager zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona am 5. Spieltag der Champions [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung