Akt.:

Zum Weltglückstag: Wiener sind laut Glücksindex weniger happy

Tiroler und Vorarlberger sind die glücklichsten Österreicher Tiroler und Vorarlberger sind die glücklichsten Österreicher - © Pixabay (Sujet)
Im Osten ist man scheinbar vergleichsweise weniger glücklich: Der heimische “Glücksindex” notiert aktuell bei 7,01 von maximal zehn Punkten, und die glücklichsten Österreicher leben in den beiden westlichsten Bundesländern.

Korrektur melden

Das geht aus Daten des Online-Marktforschungsinstituts meinungsraum.at hervor, die am Montag anlässlich des Weltglückstages (20. März) veröffentlicht wurden.

Lebenszufriedenheit mit dem “Glücksindex” erhoben

Die Marktforscher erheben seit Juni 2016 im Rahmen eines “Glücksradars” die Lebenszufriedenheit. Auf einer Skala von 0 bis 10 sei der Wert im Bevölkerungsschnitt von 6,74 Punkten beim Start auf nunmehr ganz knapp über 7 angestiegen, berichtete Studienleiter Roland Führer. Die Deutschen seien laut “Glücksatlas-Erhebung” von 2016 mit einem Durchschnittswert von 7,11 noch zufriedener.

Westösterreicher (Tiroler, Vorarlberger) sind mit 6,89 Punkten bzw. Salzburger und Oberösterreicher mit 6,84 Punkten am glücklichsten. Auch die Bewohner des Landessüdens (Kärnten, Steiermark) seien verhältnismäßig zufrieden, Einwohner von Wien, Niederösterreich und dem Burgenland weniger glücklich (6,66).

Glücksindex: Van der Bellen-Sieg machte Österreicher glücklich

Bedeutende politische Ereignisse haben laut der Marktforschern Einfluss auf das Glücksempfinden. “Der Brexit und die Stichwahlaufhebung der Bundespräsidentenwahl 2016 äußern sich vor allem in einem Abfall des Glücksindexes von Österreichern mit höherem Bildungsniveau”, sagte Führer. Ab Maturaniveau sei damals die Lebenszufriedenheit im Schnitt jeweils etwas abgefallen. Als Alexander van der Bellen als nächster Bundespräsident feststand, sei der Glücksindex “in allen Bildungsschichten auf einen der höchsten Werte des Jahres von 7,03 (Gesamtbevölkerung) bzw. 7,20 (Matura oder höher) und 6,9 (keine Matura)” angestiegen, berichtete der Marktforscher.

Trump und Terroranschlag verschlechterten Zufriedenheit

Rund um den Terroranschlag in Berlin im Dezember 2016 und die Angelobung von Donald Trump zum 45. US-Präsidenten habe sich hingegen “eine deutliche Verschlechterung der Zufriedenheit der Österreicher aller Bildungsniveaus” feststellen lassen. Die wichtigsten Faktoren für die Lebenszufriedenheit finden sich allerdings im persönlichen Bereich. Dies seien Einkommens- und Jobsicherheit, Gesundheit, intakte Partnerschaft und Freundschaften.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Terrorverdacht: Zwei Festnahmen in Wien
Zwei Personen wurden am Montag in Wien wegen Terrorverdachts festgenommen. mehr »
Rapid Wien löst Vertrag mit Mike Büskens auf
Der SK Rapid kann mit Ex-Trainer Mike Büskens einen weiteren ehemaligen Angestellten von der Gehaltsliste streichen. mehr »
Christus-Statue aus Pfarrkirche Aspern gestohlen
Der Diebstahl einer Christus-Statue in der Pfarrkirche Aspern in Wien dürfte zu Ostern begangen worden sein. mehr »
Wiener Label Fabrique Records feiert großes Jubiläum
Das Wiener Indie-Label Fabrique Records feiert im Mai sein 15-jähriges Jubiläum mit einer großen Labelnight, [...] mehr »
Das Hietzinger Maibaumfest am Sportplatz Speising
Am 1. Mai 2017 findet wieder das traditionelle Maibaumaufstellen am Sportplatz ASVÖ 13 statt. Anschließend wird in [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

5 VIPs, die große Dramen und tragische Schicksale durchlebten

Tesla Chef liebt Hollywood-Star

“Little Big Stars”: Gottschalk hadert mit Sat.1

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung