Akt.:

Zwischenfall am Flughafen Wien: Zwei Männer flüchteten bei Abschiebung

Am Wiener Flughafen entkamen zwei Schubhäftlinge Am Wiener Flughafen entkamen zwei Schubhäftlinge - © APA
Am Mittwochvormittag sind auf dem Flughafen Wien in Schwechat zwei Marokkaner, die von der Slowakei via Wien und Paris nach Rabat abgeschoben werden sollten, kurzfristig entkommen.

Sie wurden nach kurzer Flucht über das Rollfeld gestellt, bestätigte NÖ Polizeisprecherin Manuela Weinkirn einen Bericht der “Kronen Zeitung”.  Die beiden waren von je zwei slowakischen Eskorten zum Rollfeld gebracht worden, als sie sich losrissen und davonrannten.

Fahndung nach den Flüchtigen via Helikopter

Die österreichische Polizei, die auch einen Helikopter einsetzte, fahndete nach den Flüchtenden. Ein Mann wurde noch auf dem Areal gestellt, der zweite hatte es über den Zaun geschafft. Er wurde laut Weinkirn von einem Diensthund in einem Windschutzgürtel aufgespürt.

Der Flugbetrieb wurde für wenige Minuten aus Sicherheitsgründen ausgesetzt, wie Flughafen-Sprecher Peter Kleemann der APA mitteilte. Dadurch kam es zwar zu vereinzelten Verzögerungen bei den Starts, jedoch zu keinen Flugausfällen.

(apa/red)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
DerButton: Persönlicher Online-Assistent für Selbstständige
Wiener Start-Up will mit "DerButton" Wissensdienstleistern die tägliche Arbeit erleichtern. mehr »
Stadt Wien: Bildungsministerium soll in Zukunft für Kindergärten zuständig sein
Die Wiener Stadtregierung fordert, dass das Bildungsministerium in zukunft für die Kindergärten zuständig sein soll. [...] mehr »
Landesversammlung der Wiener Grünen: Es geht um die Zukunft
Am Samstag beschäftigen sich die Wiener Grünen in der Landesversammlung mit den Konsequenzen des [...] mehr »
Kameragesteuerte Ampel: “Geheimer” Testlauf in Wien-Favoriten
Derzeit wird in Wien eine durch eine Kamera gesteuerte Fußgängerampel getestet. Ein Kamerasystem soll erkennen, ob ein [...] mehr »
Advent einmal anders beim tibetischen Weihnachtsmarkt in Hernals
Drei Tage lang, von Freitag, dem 8. bis inklusive Sonntag, dem 10. Dezember, lädt "Save Tibet" zum alljährlichen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung